Anzeige

Zukunft gestalten – mit Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung

Symbolfoto. Quelle: pixabay.

Anzeige

Springe. Ein Unfall, eine Krankheit oder eine seelische Krise: Es kann schnell passieren, einmal auf fremde Hilfe angewiesen zu sein. Wer aber hat dann die rechtliche Befugnis, in Vertretung Dokumente zu unterschreiben oder Rechnungen zu begleichen? Wer darf Entscheidungen treffen, die die Gesundheit, das Vermögen, den Wohnort oder die Lebensqualität betreffen?

Anzeige

Im Rahmen der regionsweiten Vortragsreihe „Heute schon an morgen denken!“ der Betreuungsvereine Region Hannover findet der nächste Vortrag zu Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen am Mittwoch, 29. November 2023, in der Springer Geschäftsstelle der Volkshochschule Calenberger Land in der Bahnhofstraße 38 in Springe statt.

Von 18 bis 20 Uhr informiert Iris Reschke über alles Wissenswerte rund um das Thema Vorsorge. Der Vortrag ist kostenlos, Interessierte werden gebeten, sich unter Telefon 0511-70023520 oder per E-Mail an btv@skf-hannover.de anzumelden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige