Anzeige

Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich verletzten Senior in Springe

Anzeige

Springe. Am Mittwoch, 6. September, ist in Springe ein Pkw mit einem Baum kollidiert. Dabei wurde ein 80-jähriger Senior lebensgefährlich verletzt.

Anzeige

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover ereignete sich der Unfall gegen 18.30 Uhr auf der Coppenbrügger Straße. Der Mann befuhr die Landesstraße (L) 422 aus Dörpe kommend in Fahrtrichtung Eldagsen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 80-Jährige in den Gegenverkehr und kam in der Folge nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit dem linken Kotflügel gegen einen Baum. Infolgedessen schleuderte der Suzuki entgegen dem Uhrzeigersinn in den angrenzenden Straßengraben, wodurch der Pkw auf die rechte Seite kippte. Der 80-jährige Mann musste von Rettungskräften aus dem Fahrzeug befreit werden und wurde anschließend mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Bei der eingehenden medizinischen Untersuchung im Krankenhaus wurden lebensgefährliche Verletzungen festgestellt. Die L422 war aufgrund der Unfallaufnahme und anschließenden Räumungsarbeiten zwischen Eldagsen und Dörpe bis 21 Uhr vollgesperrt. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst fachgerecht abtransportiert.

Zeugen die Hinweise zum Unfallgeschehen oder der Ursache geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0511-1091888 zu melden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige