Anzeige
Anzeige
Anzeige

Trickbetrüger - Falsche Polizeibeamte erbeuten Geld und EC Karte

Anzeige
Anzeige

Springe. Am Donnerstag, 28. April gegen 17 Uhr gelang es einer unbekannten Täterschaft, die sich als falsche Polizeibeamte ausgaben, am Telefon einen 85-jährigen Springer Geschädigten dazu zu überreden, sowohl eine dreistellige Summe Bargeld als auch die EC-Karte samt PIN außerhalb des Hauses zu deponieren.

Anzeige

Die Täter konnten unerkannt samt Beute fliehen und hoben unmittelbar Geld vom Konto des Geschädigten ab. 


In diesem Zusammenhang erfolgt durch die Polizei Springe der dringende Hinweis:
Seien Sie immer skeptisch, wenn fremde Personen Geld oder Wertgegenstände verlangen oder gar Ihre Wohnung betreten möchten, auch dann, wenn sie behaupten von der Polizei /
Staatsanwaltschaft zu sein. Überprüfen Sie sorgfältig Polizeiausweise bzw. wenden Sie sich im Zweifel und bei Fragen immer gerne an die Polizei Springe unter 05041/7708-0.

Anzeige
Anzeige
Anzeige