Anzeige

Geführte Wanderungen im Juni 2024

Symbolfoto. Quelle: pixabay.

Anzeige

Springe. Im Juni stehen wieder spannende geführte Wanderungen in der Region an, bei denen Naturfreunde auf ihre Kosten kommen.

Anzeige

Am 05. Juni geht es auf eine Wanderung im "Großen Deister" zur Deisteralm. Treffpunkt ist um 8.20 Uhr am Bahnhof in Springe. Von dort aus fährt die Gruppe mit der Bahn bis nach Egestorf, um dann entlang des Großen Deisters zur Gaststätte "Deisteralm" zu wandern. Nach einer gemütlichen Einkehr geht es mit der S-Bahn von Bantorf zurück nach Springe. Die Wanderstrecke beträgt etwa 12 km. Zusteiger werden gebeten, sich bis zum 04.06. unter der Telefonnummer 05044-1514 anzumelden.

Am 12. Juni steht eine Wanderung im "Süntel" zum Hofcafé auf dem Programm. Treffpunkt ist um 10.15 Uhr am Verbrauchermarkt in Bad Münder. Die Strecke führt die Wanderer nach Flegessen zum "Hofcafe", bevor es über Kleinsüntel zurück zum Verbrauchermarkt geht. Die ungefähre Wanderstrecke beträgt 13 km.

Am 19. Juni lädt eine Wanderung im "Osterwald" zur Sennhütte ein. Treffpunkt ist um 9.20 Uhr am ZOB Springe. Mit dem Linienbus geht es zum Forsthaus Mühlenbrink, von wo aus die Wanderung über Holzmühle zur Gaststätte "Sennhütte" führt. Nach einer Einkehr geht es über Mühlenbrink zurück, bevor die Rückfahrt mit dem Linienbus angetreten wird. Die Wanderstrecke beträgt ca. 16 km.

Am 26. Juni können Wanderfreunde sich auf eine Tour im Harz freuen. Treffpunkt ist um 7.50 Uhr am ZOB Springe, von wo aus die Gruppe mit dem Zug nach Bad Harzburg fährt. Dort geht es mit der Seilbahn auf den Burgberg, um zu den "Rabenklippen" zu wandern. Nach einer Einkehr kehren die Teilnehmer nach Bad Harzburg zurück und treten mit dem Zug die Rückfahrt nach Springe an. Die Wanderstrecke beträgt ca. 12 km. Interessierte Mitfahrer ohne 49 €-Ticket werden gebeten, sich bis zum 24.06. unter der Telefonnummer 05044-1514 anzumelden.

Eine tolle Gelegenheit, die Natur zu genießen und aktiv zu sein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige