Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der Tennisverein Bennigsen e.V. eröffnet die Saison

Schowmatch. Foto: Privat.

Anzeige
Anzeige

Bennigsen. Die Terminwahl war optimal, das Wetter stellte pünktlich auf warme Temperaturen um. Die Folge, der Vorsitzende Dirk Jürgens konnte eine Menge von Mitgliedern und Gästen begrüßen und viel Spaß beim Tennis, beim Bowlen, beim Hüpfen auf der Hüpfburg und beim Essen und Trinken wünschen.

Anzeige

Ein Dankeschön ging wie jedes Jahr an den  Vergnügungsausschuss, der sich wieder sehr große Mühe gemacht hatte, die Anwesenden zu verwöhnen.  Frau Anne Wölk schminkte mit großen Geschick und zur großen Spaß der Kinder die Gesichter. Marian Müller bot allen Anwesenden, mit seiner inzwischen sehr guten Technik, an die Tennisschläger neu zu bespannen und traf auf großes Interesse.  Sportwart Heiko Meyer zeigte mit G. Geweke aus Wettbergen , der beim letzten LK-Turnier in Bennigsen in seiner Altersklasse 30 plus den ersten Platz belegt hatte, ein hochwertiges Schowmatch. Es wurde über 3 Sätze ein spannendes und technisch hochwertiges Match gezeigt das alle Zuschauer begeisterte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige