Anzeige

Sommerfest in der Kita Barsinghausen

Sommerfest in der Kita. Foto: Privat.

Barsinghausen. Bunt geschmückt haben die 120 Kinder mit den Erzieherinnen am Freitag, 8. Juni das Außengelände der Kindertagsstätte Barsinghausen. Das erste große Fest nach Corona. Die Vorfreude war groß.

Anzeige

Punkt 15 Uhr stimmt die Gitarre das selbstgedichtete Lied „ Sommerfest “ an. Das fleißige Üben hat sich gelohnt, es gibt großes Lob seitens der Eltern.

Jede der 5 Gruppen hat eine Aktion vorbereitet. Die gelbe Gruppe hat Riesenseifenblasen angeboten, nebenan bei der grünen Gruppe gab es einen Barfußpfad und es wurden Zöpfe geflochten. Vor der Orangen Gruppe wurden Glitzertatoos gemacht und bei blau konnte man Ferngläser basteln,sowie Bälle in ein riesiges Tigermaul werfen. Vor der roten Gruppe wurden Vögel gebastelt und es gab ein Hütchen Wurfspiel.

Die Eltern haben für das leibliche Wohl gesorgt und ein riesiges internationales Buffet organisiert. Um 17 Uhr sind die Familien bei strahlendem Sonnenschein ins Wochenende gestartet.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige