Anzeige

Faszination Modellfliegen live erleben

Modellfluggruppe Barsinghausen. Foto: Archiv. Modellfluggruppe.

Barsinghausen. Die Hauptziele des Veranstaltungstages "Feiertag für Modellflieger" sind die Präsentation des Modellflugs und die Möglichkeit, mal selbst ein Modellflugzeug zu steuern. Beides kann man an diesem Tag bei der Modellfluggruppe erleben und es wird viele Programm-Highlights geben.

Anzeige

Der Verein Modellfluggruppe Barsinghausen e.V. macht mit beim bundesweiten Aktionstag des Deutschen Modellflieger Verbandes (DMFV). Am 02. Juni  lädt die Modellfluggruppe alle Interessierten ein, in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr auf das Fluggelände zu kommen. Die Mitglieder möchten den Gästen die Faszination fürs Modellfliegen vermitteln. Mit Informationen zu Technik und Fluggeräten sowie kostenlosen Schnupperflugstunden für jeden, der das Modellfliegen einmal selbst ausprobieren möchte. Außerdem gibt es Informationen zum Hobby, Tipps zum kostengünstigen Einstieg und Showflüge von erfahrenen Piloten. Den Weg zum Modellflugplatz findet man auf der Webseite www.mfg-barsinghausen.de.

Der Modellflug ist ein in Deutschland traditionell tief verwurzeltes Hobby. Viele heutige Verkehrspiloten, Luft- und Raumfahrtingenieure oder hoch spezialisierte Fluggerätemechaniker haben so in Kindertagen über den Modellflug ihre Leidenschaft für die Fliegerei entdeckt. Der Deutsche Modellflieger Verband (DMFV) ist mit etwa 80.000 Mitgliedern der europaweit größte Verband für Modellflugsportler. Sein Ziel ist die Wahrung, Pflege und Weiterentwicklung des Modellflugsports, insbesondere durch die Förderung und Unterstützung der Vereins- und Jugendarbeit. Mit der Aktion „Tag des Modellflugs“ wird seit 2019 die beeindruckende Vielfalt der facettenreichen Freizeitbeschäftigung in den Fokus der breiten Öffentlichkeit gerückt. Mitmachen können alle, die das Hobby Modellflug lieben und zeigen wollen, was es so einzigartig macht – aber auch die, die vom Fliegen im Modellmaßstab noch träumen und den ersten Kontakt im Modellflug-Hobby suchen. Geteilte Freude ist schließlich doppelte Freude. Unter dem Hashtag #tdm kann man die Aktionen auf Facebook, YouTube, Instagram & Co. teilen und verfolgen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige