Anzeige

Seniorin in ihrer Wohnung von Unbekannten ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen!

Anzeige
Anzeige

Laatzen.  Eine 84 Jahre alte Frau ist am Samstagabend, 18. November, von zwei unbekannten Tätern in ihrer Wohnung in Laatzen/Rethen ausgeraubt worden. Die Männer verschafften sich zunächst Zutritt zur Wohnung der Seniorin, fesselten sie und forderten Geld. Mit Beute flüchteten sie in einem Pkw in unbekannte Richtung.

Anzeige

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei Hannover hielt sich die Seniorin gegen 21.10 Uhr in ihrer Wohnung im Laatzener Ortsteil Rethen auf, als plötzlich zwei unbekannte Männer in der Wohnung erschienen. Diese fesselten die 84-Jährige und forderten von ihr Geld.

Die Seniorin verständigte den Hausnotruf. Fast gleichzeitig wurde eine Nachbarin durch das Fenster auf die im Haus liegende 84-Jährige aufmerksam und verständigte die Polizei. Bei dem Raubüberfall wurde die Seniorin leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt.

Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach den Tätern ein. Bei dem ersten Räuber handelt es sich um einen etwa 1,75 Meter großen, schlanken Mann mit dunklen, lichten Haaren. Sein Komplize ist 1,85 Meter groß und ebenfalls schlank. Sein Alter wird auf etwa 30 Jahre geschätzt. Beide Täter waren dunkel gekleidet.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den flüchtigen Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511-109-5555 zu melden. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige