Anzeige
Anzeige
Anzeige

Jugendrat der Feuerwehr Laatzen neu gewählt

Neuwahlen bei der Jugendfeuerwehr Laatzen. Foto: Stadtfeuerwehr Laatzen/ Gerald Senft.

Anzeige

Laatzen. Als eine der vier Jugendfeuerwehren im Laatzener Stadtgebiet blickten am Freitag die Laatzener Jugendlichen auf die letzten drei Jahre zurück. Jugendfeuerwehrwart Peter Burkhardt nannte dabei die Aktivitäten aus den Jahren 2019-2022.

Anzeige

Herzlich begrüßt wurden Siegfried-Karl Guder in Vertretung des Bürgermeisters, Stadtjugendwart Holger Kaßen, Ortsbrandmeister Sven Wenger sowie sein Stellvertreter Ansgar Aselmeyer und natürlich die Jugendlichen selbst. Von den derzeit 44 Mädchen und Jungen waren 24 Jugendliche anwesend. Burkhardt nannte wegen der zurückliegenden Pandemie und der damit ausgefallenen Jahresversammlungen der letzten Jahre auch Daten aus den Jahren davor. Er schwärmte dabei von insgesamt 30 Videos  die in der Coronazeit entstanden sind. "Damit konnten wir den Jugendlichen zu Hause Einsatzabläufe erklären, unsere Aufgaben zeigen und die Beladung der Fahrzeuge erläutern. Ohne das jemand im Feuerwehrhaus anwesend sein musste." so der Jugendfeuerwehrwart. Mit jedem Film wurden die Akteuer professioneller. In 2022 konnten dann endlich wieder Dienste in Präsenz durchgeführt werden. So besichtigten die Jugendlichen eine Kläranlage, ließen sich die neue Feuerwache 3 in Hannover zeigen und nahnmen an einem Fun-Marsch teil.

Die Verleihung der Leistungsspange Ende September in Laatzen war einer der Höhepunkte in 2022 unf mit der traditionellen Weihnachtsfeier endete das Jahr 2022. 

Nach den Wahlen setzt sich der Jugendrat aus folgenden Mädchen und Jungen zusammen:

Jugendsprecher: Amer Alkhateeb

Stellv. Jugendsprecherin: Lara Grosse

Schriftführerin: Alina Wenger

Kassenwart: Felix Zappe

Gruppenführer: Marvin Wenger

Stellv. Gruppenführerin: Lisa Kitzhofer

Neun Mädchen und Jungen wurde die Kinderflamme überreicht, die höchste Auszeichnung in der Kinderfeuerwehr. Nun sind die Kinder schon älter als zehn Jahre und engagieren sich in der Jugendfeuerwehr. Vier Mitglieder verlassen die Jugendabteilung und wechselten in die Einsatzabteilung. Ein bedruckter Becher als Abschiedsgeschenk soll sie an die Zeit bei den Jugendlichen erinnern.

In ihren Grußworten wünschten die Redner den Gewählten eine glückliche Hand bei den anstehenden Aufgaben und nannten das Engagement bei der Feuerwehr das "coolste und schönste Hobby der Welt". Alle waren sich einig darüber, dass gemeinsame Veranstaltungen im Feuerwehrhaus wichtig sind. Nach Ende der Pandemie trifft sich die Jugendfeuerwehr wieder jeden Freitagnachmittag im Laatzener Feuerwehrhaus (Sankt-Florian-Weg). Ab einem Alter von zehn Jahren ist eine Mitgliedschaft möglich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige