Anzeige
Anzeige
Anzeige

MOWI 2022 erfüllt alle Erwartungen – Für Sonntag noch mehr Besucher erwartet

Bild 1 von 58

Barsinghausen. „Die Hütte brummt“, freut sich Hendrik Mordfeld, 1. Vorsitzender vom Stadtmarketingverein Unser Barsinghausen, „Die Aussteller sind voll zufrieden und das Wetter spielt uns wieder einmal in die Hände.“ Viele Menschen sind nach der Coronapause in die Barsinghäuser Innenstadt gekommen, um sich die Autoschau und die MOWI anzuschauen, Informationen zu sammeln, zu essen, Bekannte sehen und einfach etwas Zeit bei schönem Wetter in der Stadt zu verbringen. „Am Sonntag erwarten wir noch mehr Menschen“, so Mordfeld, „Durch den verkaufsoffenen Sonntag werden wir noch eine Schippe drauflegen können.“

Anzeige

Auch Thomas Müller und Jennifer Gäfke, Orga-Team, zeigen sich zufrieden. Die Industriebetriebe seien glücklich mit der MOWI und auch dem Thema Nachhaltigkeit sei man durch E-Mobilität, Carsharing, aber auch dem Thema Ausbildung voll gerecht geworden. „Eine Ausbildung bei einem Betrieb vor Ort, nachhaltiger geht es kaum“, so Müller. „Die Menschen sind seit 10 Uhr sehr an unserem Stand der Stadtwerke Barsinghausen interessiert“, erzählt Gäfke, „Das Interesse an Photovoltaik und Wallboxen ist enorm.“ Am Stand der Bäckerei Hünerberg holen sich viele einen leckeren Erdbeerkuchen und lauschen den Diskussionen und Bühnenauftritten vor dem Ausstellerzelt am Volkers Hof. In der Innenstadt sind die Autohersteller mit den neuesten Modellen vertreten und sorgen für viele interessierte Blicke.

Die MOWI findet am 7. und 8. Mai von 10 bis 18 Uhr statt. Am Sonntag wird es zusätzlich einen „Verkaufsoffenen Sonntag“ geben, bei dem viele Geschäfte in der Innenstadt geöffnet haben werden.

Anzeige
Anzeige