Anzeige
Anzeige
Anzeige

VW Ansiedlung – Produktion soll noch 2021 starten

Anzeige

Barsinghausen.

Wie steht es um die Ansiedlung von VW in Barsinghausen? Im November 2020 wurde bekannt, dass Bad Nenndorf das VW-Werk nicht ansiedeln möchte. VW schaute auf die andere Seite der A2 auf Barsinghausen und fand hier die nötige Zustimmung, um sich niederzulassen. In Groß Munzel soll eine Montagehalle für Achssysteme für ein neues E-Fahrzeug entstehen. Laut VW-Pressesprecher Tim Fronzek wurde die Baugenehmigung bereits erteilt und erste Erdarbeiten haben begonnen. „Ende 2021 sollen bestenfalls schon die ersten Fahrwerksteile produziert werden“, erklärte Fronzek auf Nachfrage von con-nect.de. Die Stadt Barsinghausen bestätigte ebenfalls, dass eine Baugenehmigung erteilt wurde und VW nun eigenverantwortlich die genehmigten Schritte umsetze.

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden