Anzeige
Anzeige
Anzeige

Update: Auffahrunfall auf B217 zwischen Springe und Dahle

Anzeige

Springe. Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Mähfahrzeug sind am Donnerstag, 22. Juli, zwei Personen leicht verletzt worden. Bei der Kollision auf der B 217 nahe Springe war der VW ID 3 nahezu ungebremst auf einen Unimog geprallt, der auf dem rechten Fahrstreifen in Schrittgeschwindigkeit fuhr.

Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen des Polizeikommissariats Springe war ein 49-Jähriger am Donnerstagmittag gegen 12.40 Uhr mit seinem VW ID 3 auf der B 217 in Fahrtrichtung Hameln unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte das Auto zwischen Springe und Domäne Dahle nahezu ungebremst auf ein Mähfahrzeug, das auf dem rechten Fahrstreifen in Schrittgeschwindigkeit fuhr. Der Autofahrer erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus.

Auch der 60 Jahre alte Fahrer des Unimogs erlitt leichte Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden.

Die Polizei beziffert diesen mit rund 60.000 Euro. Aufgrund der Unfallaufnahme und der Landung des alarmierten Rettungshubschraubers war die Strecke zeitweilig gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

 

Ursprungsmeldung von 13.35 Uhr: Springe. Wie die Polizei Hannover soeben mitteilte, kam es gegen 12.45 Uhr auf der B217 zwischen Springe und der Domäne Dahle zu einem Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem Fahrzeug der Straßenmeisterei. Die Straßenmeisterei führte Arbeiten am rechten Fahrbahnrand durch, als der PKW auf das Fahrzeug auffuhr. Laut Polizei gibt es noch keine genauen Informationen über mögliche Verletzte. Eine Person soll durch den Rettungsdienst versorgt werden, der Rettungshubschrauber soll auch im Einsatz sein.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden