Anzeige
Anzeige

Weitere Sperrungen ab Montag

Springe.

Auf Antrag der bauausführenden Firma wird die Maßnahme - Kanal- und Straßenbauarbeiten‚ Glazer Straße‘ / ‚Elbinger Straße‘ / ‚Breslauer Straße‘- unter Vollsperrung bis zum 15. März verlängert. Soweit der Bauablauf es zulässt, haben die Anlieger die Möglichkeit, ihre Grundstücke anzufahren. Die Maßnahme erfolgt im Auftrag der Stadtentwässerung Springe.

Vom 11. Januar bis 29. Janaur kommt es in der ‚Bernauer Straße‘ zur Sperrung einer Fahrtrichtung - zwischen der Kreuzung ‚Am Kalkwerk‘ / ‚Adolf-Reichwein-Straße‘ / ‚Mi.-Trachenberger-Straße‘ und ‚Berliner Straße‘ / ‚Ellernstraße‘. Der Verkehr von Norden kommend (‚Adolf-ReichweinStraße‘) kann nicht in die ‚Bernauer Straße‘ einfahren. Aus Richtung Süden kommend (‚Ellernstraße‘) ist die Einfahrt in die ‚Bernauer Straße‘ und auch die Erreichbarkeit der örtlichen Tankstelle jedoch gegeben.

Vom 11. Januar bis 12. Februar kommt es in der ‚Berliner Straße‘ ebenfalls zur Sperrung einer Fahrtrichtung – hier zwischen ‚Kurzer Ging‘ und ‚Bernauer Straße‘. Der Verkehr von Westen kommend (‚Kurzer Ging‘) kann in Richtung ‚Ellernstraße‘ / ‚Bernauer Straße‘ wie gewohnt fahren. Aus Richtung Osten kommend (‚Ellernstraße‘) kann jedoch NICHT mehr geradeaus gefahren werden. Sondern hier kann nur noch nach rechts in die ‚Bernauer Straße‘ eingefahren werden. Auch ein Abbiegen nach rechts in die ‚Brandenburger Straße‘ ist dann nicht mehr möglich, da diese zu diesem Zeitpunkt ebenfalls gesperrt ist. Die Maßnahme erfolgt im Zuge der Verlegung von Fernwärmeleitungen im Auftrag der Stadtwerke Springe.

Vom 11. Januar bis 31. Juli kommt es zu einer Sperrung der ‚Brandenburger Straße‘ in Springe. Den Anliegern wird soweit bautechnisch möglich, während der Vollsperrung ein Erreichen ihrer Grundstücke ermöglicht. Die Maßnahme erfolgt im Zuge der Verlegung von Fernwärmeleitungen im Auftrag der Stadtwerke Springe.

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden