Anzeige
Anzeige

Maria Flachsbarth zieht sich aus Politik zurück

Region.

Die CDU- Bundestagsabgeordnete Maria Flachsbarth hat heute mitgeteilt, dass sie bei der Wahl zum Deutschen Bundestag im Herbst 2021 nicht erneut antreten wird. Flachsbarth wurde seit 2005 über die Landesliste der CDU in den Bundestag gewählt. Sie war Parlamentarische Staatssektretärin im Landwirtschafsministerium und ist derzeit noch bis zum Ende der Wahlperiode Parlamentarische Staatssektretärinim Entwicklungsministerium. Es sei noch zu früh, eine Bilanz zu ziehen. Sie wolle aber der CDU die Möglichkeit geben, eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger rechtzeitig zu küren. "Dabei erlaube ich mir den Hinweis, dass wir als CDU gut daran tun, unseren Wählerinnen und Wählern ein ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern auf unseren Wahllisten zu präsentieren."

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden