Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Versand der Heranziehungsbescheide für wiederkehrende Beiträge

Springe.

Für die Abrechnungseinheiten in Springe (Nord, Gewerbegebiet, Mitte und Süd) sowie Bennigsen (Ost und West) werden die Heranziehungsbescheide zur Erhebung der wiederkehrenden Beiträge für 2018 ab dem 19. Februar versendet.

In den Bescheiden sind detaillierte Informationen zur Abrechnung, Beitragsberechnung und Rechtsbehelf (Widerspruch) enthalten. Informationen und Formulare zum Widerspruch sind ab 19. Februar auch auf der Homepage der Stadt Springe unter www.springe.de/wkb abrufbar. Die Bauverwaltung beantwortet Fragen zu den Heranziehungsbescheiden telefonisch unter 05041-73123 oder per E-Mail an wkb(at)springe.de.

Persönliche Gespräche können ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung wahrgenommen werden.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden