Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Haltestellen in Springe entfallen

Springe.

Der f├╝nfte und sechste Bauabschnitt des Fernw├Ąrmenetzes in Springe behindern die Regio Bus-Linien 301 und 385.

Die am 4. Juli begonnene f├╝nfte Bauphase wird bis Mittwoch, 14. August, verl├Ąngert. Die Regio Bus-Linie 301 wird in diesem Zeitraum umgeleitet, wodurch Haltestellen entfallen und verlegt werden. Die Haltestelle Springe/Adolf-Reichwein-Stra├če wird in die Stra├če Im Kalkwerk vor den Kreuzungsbereich zur Adolf-Reichwein-Stra├če verlegt. F├╝r die Haltestelle Springe/Kurzer Ging wird am Ende der Militsch-Trachenberger-Stra├če eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestellen Springe/Rosenstra├če und Springe/Johann-Heinrich-Schr├Âder-Weg k├Ânnen nicht bedient werden.

Ab Donnerstag, 15. August, startet die sechste Bauphase und endet voraussichtlich Ende des Jahres. In dieser Zeit weicht die Regio Bus-Linie 301 weiterhin auf einen Umleitungsfahrweg aus. Infolgedessen entf├Ąllt die Haltestelle Springe/Rosenstra├če. Als Ersatz dient die Haltestelle Springe/Ellernstra├če. Die Haltestelle Springe/Schulzentrum Nord der Regio Bus-Linie 385 wird im oben genannten Zeitraum in die Wendeschleife verlegt.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden