Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Polizei nimmt 61 Jahre alten Tatverdächtigen zu Tötungsdelikt in Bennigsen fest

Bennigsen.

Polizeibeamte haben am Donnerstag die Leiche einer 58 Jahre alten Frau in einer Wohnung an der Mittelstraße (Bennigsen) gefunden.

Die Kripo ermittelt aufgrund des Verdachts eines Tötungsdeliktes und hat ihren 61 Jahre alten Lebensgefährten festgenommen. Gegen 12 Uhr hatte die Polizei einen Notruf des 61 Jahre alten Mannes erhalten. Darin teilte er mit, dass er seine Lebensgefährtin getötet habe. Die Einsatzkräfte fanden die 58-Jährige an der Anschrift des Paares leblos auf - ein parallel alarmierter Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen.

Die Umstände weisen darauf hin, dass die Frau gewaltsam zu Tode kam. Der Mann hatte ebenfalls Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Nach der Versorgung seiner leichten Verletzungen wurde er in das Polizeigewahrsam gebracht.

Der 61-Jährige soll auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover morgen einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden