Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zwei fast zeitgleiche Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr

Springe.

Gestern Abend wurden fast zeitgleich zwei Freiwillige Feuerwehren im Stadtgebiet Springe alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Altenhagen 1 wurde zu einem Wasserschaden in einer Seniorenresidenz gerufen. Dort stand aufgrund eines Wasserrohrbruches zirka 10 Zentimeter Wasser im Keller. Die Kameraden pumpten das Wasser mit einer Tauchpumpe aus dem Keller. Während des Einsatzes wurde die Freiwillige Feuerwehr Springe mit einem Wassersauger zur Unterstützung nach Altenhagen 1 gerufen.

Kurz nach der Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Altenhagen 1 wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Springe zu einem Gebäude in der Hindenburgstraße alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ursache für das Auslösen war angebranntes Essen. Durch die Freiwillige Feuerwehr Springe waren keine Maßnahmen zu treffen. Die Anlage wurde zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden