Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

DRK bildet sechs ehrenamtliche Hospizdienstbegleiterinnen aus

Pflegedienstleiterin Annette SchĂŒtte (2. von links) und Petra Geide, Koordinatorin im DRK-Palliativ und Hospizdienst (3. von rechts), gratulierten den neuausgebildeten Hospizdienstbegleiterinnen.

Eldagsen.

„Ich konnte ein StĂŒck meines Weges mit einem Menschen in seiner letzten Lebensphase teilen“, ist der Leitgedanke des DRK-Palliativ- und Hospizdienstes. Sechs Ehrenamtliche haben nun erfolgreich die Schulung absolviert. FĂŒnf Teilnehmerinnen sind auch hauptamtlich im DRK-PflegestĂŒtzpunkt Eldagsen tĂ€tig. „Ich freue mich sehr, dass meine Mitarbeiterinnen sich auch in ihrer Freizeit fĂŒr andere Menschen engagieren möchten“, berichtet Pflegedienstleiterin Annette SchĂŒtte.

Der Palliativ- und Hospizdienst setzt sich fĂŒr ein sinnerfĂŒlltes Altern und Sterben in WĂŒrde ein, unabhĂ€ngig von der religiösen Zugehörigkeit und der sozialen Herkunft. Interessierte können sich nach einer Schulung ehrenamtlich im Hospizdienst engagieren und Menschen auf ihrem letzten Lebensweg begleiten. Wer eine ehrenamtliche Begleitung durch den DRK-Palliativ- und Hospizdienst wĂŒnscht, kann sich an den DRK-PflegestĂŒtzpunkt in Eldagsen unter der Telefonnummer 05044 - 8808009 oder per Mail an schuette@drk-hannover.de wenden. Die Begleitung ist kostenfrei und wird nicht nur in Eldagsen, sondern auch in den umliegenden Ortsteilen angeboten. Die Menschen werden in ihrer hĂ€uslichen Umgebung ebenso besucht wie in Pflegeheimen.  

„Man sollte zuhören, erzĂ€hlen und auch schweigen können. Es geht um das Dasein fĂŒr schwerst- und sterbenskranke Menschen“, erklĂ€rt Petra Geide, Koordinatorin im  DRK-Palliativ und Hospizdienst. Durch eine umfangreiche und qualifizierte Schulung mit theoretischen und praktischen Anteile wurden die Ehrenamtlichen umfassend auf ihre Aufgabe vorbereitet.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden