Anzeige
Anzeige

Parking Day an der Sophie-Scholl-Gesamtschule

Foto: privat.

Wennigsen. „Ein Zeichen setzen für Umwelt- und Klimaschutz, auch wenn es noch so klein ist.“ Getreu diesem Motto versammelten sich bei frischen 12 Grad einige Schüler der EnerGenies-AG samt Lehrern auf dem Parkplatz der Sophie-Scholl-Gesamtschule Wennigsen und frühstückten in drei Parkbuchten. Ihre Botschaft wurde auf den selbst gestalteten Plakaten deutlich. 'Motor aus, Fahrrad raus!' Oder 'Hier könnte ein Baum stehen'.

Anzeige

Der internationale Parking Day dient dazu, den öffentlichen Raum zurückzuerobern und auf die globalen Probleme der aktuellen Zeit aufmerksam zu machen. Im schulischen Kontext ist dies insbesondere die hohe Anzahl an Elterntaxis. Anstatt den öffentlichen Nahverkehr oder das Fahrrad zu nutzen, werden viele Schüler weiterhin mit dem Auto gebracht. Als UNESCO-Projektschule beteiligt sich die Sophie-Scholl-Gesamtschule gerne an solchen Aktionen, um die Wichtigkeit von Klima- und Umweltschutz für nachfolgende Generationen zu unterstreichen.

Anzeige
Anzeige