Anzeige
Anzeige
Anzeige

HIV-Checkup mit Sven und Svenja

Foto:Pixabay

Anzeige

Region.

Das HIV-PrĂ€ventionsnetzwerk SVeN der Aidshilfe Niedersachsen geht jetzt mit einem Checkup fĂŒr Frauen und MĂ€nner online: In Minutenschnelle können gerade junge Menschen einschĂ€tzen, wie hoch ihr individuelles Risiko ist, sich mit HIV und weiteren Infektionskrankheiten wie Tripper, Syphilis, Hepatitis, Herpes, HPV/Feigwarzen anzustecken.

„SVeNs HIV-Checkup“ stellt neun Fragen. Anhand der individuellen und anonymen Angaben der Nutzenden stehen unter der Webadresse www.svens-checkup.de Antworten und Informationen bereit, die fĂŒr alle Ratsuchenden ein Ergebnis liefern – unabhĂ€ngig vom Geschlecht und von der sexuellen Orientierung. Auf Wunsch wird die persönliche Risikoanalyse per Email zugesandt. Der Checkup ist unter anderem mit der Internetseite von SVeN (https://svenkommt.de) verknĂŒpft, auf der die regionalen Ansprechpartner des gleichnamigen PrĂ€ventionsnetzwerks und der Aidshilfen, Hinweise auf Veranstaltungen in Niedersachsen sowie breit gefĂ€cherte Informationen zu Übertragungswegen und Testangeboten zu finden sind.

ZusĂ€tzlicher Baustein fĂŒr die PrĂ€ventionsarbeit

„SVeNs Checkup kann keine Beratung durch geschulte Berater ersetzen. Es ermöglicht aber eine grobe RisikoeinschĂ€tzung und ist damit ein zusĂ€tzliches Hilfsangebot der niedersĂ€chsischen Aidshilfen, um sexuell aktive Menschen bei dem Erhalt ihrer sexuellen Gesundheit zu unterstĂŒtzen“, erlĂ€utert JĂŒrgen Maaß, PrĂ€ventionsmitarbeiter der Hannöverschen Aidshilfe. Er hatte die Idee zu dem Tool und hat auch die Fragen und Antwortbausteine formuliert. Es ist fĂŒr die PrĂ€ventionsarbeit vor Ort gedacht. Zu diesem Zweck wurden auch mobile Tablet-StĂ€nder und ein mobiler Hotspot angeschafft, die zum Beispiel wĂ€hrend der Christopher-Street-Days (CSD) zum Einsatz kommen. DarĂŒber hinaus wird der Checkup jetzt nach erfolgreichem Pretest in den Sozialen Medien wie www.facebook.com/svenkommt und mit einschlĂ€gigen Websites verlinkt. „Die Zusicherung von AnonymitĂ€t und optimaler Datenschutz erleichtern eine erste Auseinandersetzung mit dem eigenen Risikoverhalten“, betont Andreas Paruszewski, Landeskoordinator von SVeN.  

Vielseitig einsetzbares Umfragetool

Der HIV-Checkup startet zunĂ€chst auf Deutsch und hatte seinen ersten Großeinsatz zum CSD in Hannover am Pfingstwochenende. Dabei wurde es bereits von neugierigen Teilnehmern getestet. Mittelfristig wird daran gedacht, das Umfragetool in weiteren Sprachen anzubieten. Die Software von SVeNs Checkup könnte in Zukunft auch fĂŒr Umfragen zu anderen Themen eingesetzt werden etwa zur PrĂ€-Expositions-Prophylaxe (PrEP): Bei dieser Schutzmethode nehmen HIV-negative Menschen entweder tĂ€glich oder vor und nach sexuellen Kontakten („anlassbezogen“) ein antiretrovirales Medikament ein, um sich vor einer Ansteckung mit HIV zu schĂŒtzen.

Wer oder was ist SVeN?

SVeN ist ein PrĂ€ventionsbĂŒndnis fĂŒr Gesundheit, Lifestyle und Interessenvertretung vorrangig fĂŒr MĂ€nner, die Sex mit MĂ€nnern haben. Schwule Vielfalt, Sex, Gesundheit, HIV-PrĂ€vention, Politik, Party, schwul-lesbische Community und Selbsthilfe 
 alles unter einem Dach. Mit der Initiative „SVeN – Schwule Vielfalt erregt Niedersachsen“ wĂ€chst ein Netzwerk, um das schwule Leben in ganz Niedersachsen gemeinsam, stark und selbstbewusst zu gestalten. Mehr als 25 Organisationen beziehungsweise Gruppen und sieben Koordinatoren fĂŒllen SVeN bereits mit Leben.

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden