Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gemeinsam durch den Alltag: DUO-Seniorenbegleitungen

Pattensen. Sie unterstützen im Alltag, haben ein offenes Ohr und bringen Zeit für gemeinsame Freizeitgestaltung mit: Ehrenamtliche DUO-Seniorenbegleiterinnen und -begleiter sind Menschen, die Freude an der Begegnung mit älteren Menschen und eine entsprechende Schulung absolviert haben. In Pattensen sind derzeit acht Frauen und Männer im Rahmen der DUO-Begleitung im Einsatz. Aktuell gibt es noch freie Kapazitäten – interessierte Seniorinnen und Senioren können sich melden.

Anzeige

„Wir machen immer wieder die Erfahrung, dass es vielen älteren Menschen guttut, wenn jemand hin und wieder einfach da ist – zum Reden, Zuhören, gemeinsamen Spielen oder Kreuzworträtsel lösen“, so Simone Junggebauer vom Senioren- und Pflegestützpunkt Calenberger Land der Region. „Das ist ein tolles und kostenfreies Angebot für ältere Menschen. Wer Interesse daran hat, kann sich gerne bei uns melden, wir beraten und vermitteln dann weiter.“

Kontakt: Senioren- und Pflegestützpunkt Calenberger Land , Löwenberger Straße  2a, 30952 Ronnenberg. Telefon: 0511-70020118 und -19, E-Mail: SPN.CalenbergerLand@region-hannover.de

Zum DUO-Programm
DUO ist eine vom Land Niedersachsen geförderte Qualifizierungsmaßnahme, die die Senioren- und Pflegestützpunkte der Region Hannover in Kooperation mit der Freiwilligenagentur Niedersachsen, Trägern der örtlichen Erwachsenenbildung und verschiedenen Städten und Gemeinden der Region Hannover anbieten. In 30 Theoriestunden und einer 20-stündigen Hospitation lernen die Ehrenamtlichen praxisbezogene Grundkenntnisse aus verschiedenen Themenbereichen wie etwa Gesprächsführung und Kommunikation, Entwicklung von Tagesstrukturen oder physische und psychische Veränderungen im Alter.

Anzeige
Anzeige