Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Feuerwehr-Roadshow macht Halt in Empelde

Bild 1 von 3

Anzeige
Anzeige

Empelde.

Die Beschaffung eines Feuerwehrfahrzeuges ist für alle Beteiligten aus den Feuerwehren, aber auch aus Rat und Verwaltung eine besondere Herausforderung. Um interessierten Feuerwehren die Möglichkeit zu geben, sich über den neuesten Stand der Technik zu informieren, werden sogenannte Roadshows von Fachleuten veranstaltet. Am Donnerstag, 16. November, machte diese Fahrzeugpräsentation auch Station bei der Feuerwehr Empelde. Hier bestand die Möglichkeit, sich unter fachkundiger Beratung über den derzeitigen Stand der Technik bei einem Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 und einem Tanklöschfahrzeug 3000 zu informieren. Circa 60 Teilnehmer aus allen Teilen der Region Hannover, aber auch aus dem Landkreis Schaumburg, haben den Weg nach Empelde gefunden. Im Anschluss an die Präsentation wurde zu einem kleinen Imbiss eingeladen. Dieser wurde von der Feuerwehr Empelde vorbereitet. Alle Beteiligten aus Handel, Industrie aber auch den Feuerwehren sowie Rat und Verwaltung waren mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden.

Anzeige