Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kind bei Verkehrsunfall in Empelde verletzt

Empelde/Ronnenberg.

Am Freitag, 29.November, ist ein siebenjähriger Junge aus Empelde bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden ist.

Laut ersten Ermittlungen hatte sich im Bereich des Bahn√ľberganges an der Ronnenberger Stra√üe auf beiden Fahrspuren ein Stau gebildet, weil die Schrankenanlage heruntergelassen war. Das Kind wollte dieses nutzen, um die Fahrbahn zu √ľberqueren und trat zwischen den stehenden Fahrzeugen auf die Stra√üe.

Hierbei bemerkte der Siebenjährige offensichtlich zu spät, dass der Verkehr auf der Gegenfahrbahn wieder lief und kollidierte mit einem dort gerade anfahrenden Transporter eines 47-jährigen Ronnenbergers, welcher den Zusammenstoß nicht verhindern konnte.

Das Kind st√ľrzte auf die Stra√üe und erlitt leichte Verletzungen am Kopf, weshalb es in ein Krankenhaus transportiert werden musste. M√∂gliche Zeugen, welche weitere Hinweise zum Unfallhergang geben k√∂nnen, werden gebeten, sich bei der Polizei Ronnenberg unter der Telefonnummer  05109-5170 zu melden.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden