Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Verkehrsunfall L 460 – Ermittlungen wegen Unfallflucht

Schulenburg/Pattensen.

Am Freitag hat sich gegen 19.20 Uhr auf der L 460 zwischen der Bundesstraße 3 und Schulenburg ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Unfallbeteiligter flüchtete.

Ein 39-jähriger aus Hannover befuhr mit einem 12-Tonner-LKW die Landesstraße aus Richtung Schulenburg in Richtung B 3. Im Gegenverkehr war ein weiterer 12-Tonner unterwegs. Die beiden Fahrzeuge stießen seitlich aneinander, wobei der linke Außenspiegel am LKW des 39-Jährigen beschädigt wurde.

Der in Richtung Schulenburg fahrende Unfallbeteiligte setzte seine Fahrt fort. Das Kennzeichen des Flüchtigen konnte allerdings durch Unfallzeugen zweifelsfrei abgelesen werden. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden