Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wisentgehege auf ARTE

Auswilderung der Wisente des Wisengeheges Springe

Bild 1 von 5

Springe/Region.

Im Mai dieses Jahres wurden zum zweiten Mal Wisente nach Rumänien ausgewildert – unter anderem aus Springe. Begleitet wurde das Projekt vom Fernsehsender Arte.

Arte zeigt den Film am Mittwoch, 9. Oktober, ab 19.40 Uhr. Der Titel lautet: Streit um wilde Wisente – zerstören Ur-Rinder den Wald?“ bezugnehmend auf die ausgesiedelten Wisente im Rothaargebirge, die seit drei Jahren ohne Zaun dort leben.

Mit dabei war auch der Leiter des Wisentgeheges Thomas Hennig, der bereits im vergangenen Jahr einen Transport dorthin begleitet hat. Organisiert, gemanagt und finanziert wurde die Auswilderung vom WWF Rumänien, Rewilding Europe und der Romanian Wilderness Society (EU-Life-Projekt).


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden