Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Essen brennt an - Bewohner schläft

Das war wohl mal eine Pizza. Foto: Stadtfeuerwehr Laatzen

Rethen.

Mit mehreren Fahrzeugen rückten die Ortsfeuerwehren Gleidingen, Rethen und Laatzen am Sonntagabend gegen 22.05 Uhr in die Zuckerstraße nach Rethen aus. Im 4. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses piepte ein Rauchwarnmelder.

Durch die Ortsfeuerwehr Rethen wurde die Wohnungstür gewaltsam geöffnet und der Bewohner dem Rettungsdienst übergeben. Der Mann war auf dem Sofa im Wohnzimmer eingeschlafen und hatte das Essen im Herd vergessen. Den Backofen schaltete der Angriffstrupp nach dem Betreten der verrauchten Wohnung ab, die stark verrauchte Küche wurde gelüftet. Von außen hatten unterdessen die Laatzener die Drehleiter in Stellung gebracht.

Das "runde Essen" im Herd, vermutlich eine Pizza, war nicht mehr zu genießen.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden