Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

365 Jahre - Kameraden halten enorme Treue

Uwe Ernst, Hilke Mielke und Jens Feierabend erhielten das Feuerwehrehenzeichen

Bild 1 von 37

Hiddestorf / Ohlendorf.

‚ÄěDas ist eine bewundernswerte Leistung‚Äú, erkl√§rte Bj√∂rn Feierabend, Ortsbrandmeister, w√§hrend der heutigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hiddestorf-Ohlendorf. Er bezog sich auf die langj√§hrigen Mitgliedschaften. Hilke Mielke, Uwe Ernst und Jens Feierabend erhielten das Feuerwehrehrenzeichen f√ľr 40 Jahre, Feierabend f√ľr 25 Jahre. Auch Udo Fr√∂chtling und Hermann F√∂sten (60 Jahre), Werner Fiedler und Heinrich Selle (50 Jahre) und Wolfgang von Daake (40 Jahre) hielten der Wehr die Treue und freuten sich √ľber entsprechende Urkunden. Alle Geehrten erreichen zusammen sage und schreibe 365 Jahre Mitgliedschaft.

Ein Highlight des vergangenen Jahres sei die Beschaffung der neuen Einsatzkleidung gewesen. ‚ÄěDas bedeutet mehr Sicherheit und Komfort f√ľr die Kameraden‚Äú, freute sich Feierabend. Auch der Umbau des L√∂schfahrzeugs, mit Unterst√ľtzung des F√∂rdervereins, geh√∂rte zweifelsohne zu den positiven Ereignissen. Am 31. Mai soll die neue B√ľhne vom Musikzug eingeweiht werden.

Die Einsatzzahlen stiegen von 25 auf 27. Besonders in Erinnerung geblieben war dabei eine Schlange, die von den Kameraden eingefangen werden musste. Die Mitgliederzahlen betragen insgesamt 411 und setzen sich aus 52 Aktiven, 18 Mitgliedern der Altersabteilung, vier Ehrenmitgliedern, zehn Jugendfeuerwehrmitgliedern, 17 Kinderfeuerwehrmitgliedern, 46 Musikzugmitgliedern, 24 Musikern in Ausbildung und 240 fördernden Mitgliedern zusammen.

Neben diversen Diensten und Ausbildungen fanden das Osterfeuer, der Fr√ľhschoppen im Wald, ein Familientag, das traditionelle Wurstessen und viele weitere Aktivit√§ten statt. Luis Pracejus, stellvertretender Jugendfeuerwehrwart, berichtete √ľber den Nachwuchs. 2018 konnten drei Jugendliche in die aktive Abteilung √ľbergeben werden. Highlights waren unter anderem das 45-j√§hrige Jubil√§um, das Zeltlager und der Besuch der Bundesfeuerwehr Munster und des Heideparks Soltau. Die Kinderfeuerwehr plant f√ľr dieses Jahr einen Ausflug nach Sottrum.

√úber Bef√∂rderungen zum Oberfeuerwehrmann freuten sich Sven Horstamann, Christian Klimke-Baum, Alexander Kr√§mer, Luis Pracejus und Matthias Wuttig. Jens Feierabend nahm Gl√ľckw√ľnsche zum Oberl√∂schmeister und Bj√∂rn Feierabend zum Brandmeister entgegen.

Regina Steinhoff, Erste Stadtr√§tin, Anette Wnendt, Vorsitzende des Feuerschutzausschusses und Benjamin Mo√ü, stellvertretender Brandabschnittleiter, betonten in den Gru√üworten, dass sie sich √ľber die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Verwaltung, Politik und Feuerwehr in Hemmingen freuen. Das sei leider nicht selbstverst√§ndlich.



Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden