Anzeige

 

 

Anzeige

 

 

Anzeige
Anzeige

Kohlenstoffmonoxid-Alarm ruft Feuerwehr auf den Plan

Hiddestorf.

Heute Nacht wurde gegen 2.41 Uhr die Feuerwehr zu einem ausgelösten Kohlenstoffmonoxidmelder in einem Einfamilienhaus an der Straße „Am Weidenbrunnen“ alarmiert. Ein Trupp ging zur Kontrolle mit einem MessgerĂ€t und unter schwerem Atemschutz in den Hauswirtschaftsraum vor, in dem sich auch die Heizungsanlage befand und wo der Melder ausgelöst hatte. Jedoch konnten keinen erhöhten Kohlenstoffmonoxidwerte festgestellt werden. Vorsichtshalber wurde die Heizungsanlage außer Betrieb genommen und der Raum belĂŒftet. Die Feuerwehr ĂŒbergab die Einsatzstelle an den HauseigentĂŒmer mit dem Hinweis, die Heizungsanlage von einer Fachkraft prĂŒfen zu lassen. Die ebenfalls angerĂŒckte Messkomponente der Feuerwehr Laatzen musste nicht mehr tĂ€tig werden.

Rund eine halbe Stunde im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Hiddestorf / Ohlendorf und Arnum mit fĂŒnf Fahrzeugen und 33 KrĂ€ften, die Messkomponente der Feuerwehr Laatzen mit zwei Fahrzeugen und vier KrĂ€ften sowie die Polizei und der Rettungsdienst mit jeweils einem Fahrzeug und zwei KrĂ€ften. 


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden