Anzeige

 

 

Anzeige

 

 

Anzeige
Anzeige

Autobrand droht auf Restaurant überzugreifen

Bild 1 von 3

Laatzen.

Donnerstagnacht sind zwei Personenwagen gegen 1.30 Uhr auf dem Parkplatz eines chinesischen Restaurants in der Straße Lange Weihe in Laatzen in Flammen aufgegangen. Beide Fahrzeuge brannten im vorderen Bereich vollständig aus. Verletzte gab es nicht.

Als die Ortsfeuerwehr Laatzen wenige Minuten nach Alarmierung am Brandort eintraf, brannten ein Mercedes sowie ein Volkswagen unter starker Rauchentwicklung. Das Feuer drohte auf das Restaurant überzugreifen, eine Scheibe war durch die Hitze schon zerbrochen. Ein Trupp unter Atemschutz löschte die Flammen zügig, um 1.50 Uhr war die größte Gefahr gebannt. Es begannen Nachlöscharbeiten an beiden Motorräumen der Personenwagen. Mit einer Wärmebildkamera kontrollierte ein weiterer Trupp das Innere des Restaurant und die PKW auf Restwärme. Noch in der Nacht nahm die Kriminalpolizei erste Ermittlungen zur Brandursache auf. Vor Ort waren die Ortsfeuerwehr Laatzen mit neun Einsatzkräften sowie einem Fahrzeug und die Polizei.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden