Anzeige

 

 

Anzeige

 

 

Anzeige
Anzeige

Bauhof mit Zauberkunst und Blues

Hemmingen / Region.

Das Kulturzentrum bauhof hemmingen lÀdt auch im November zu interessanten Veranstaltungen ein. Hier eine Programmvorschau, der Multimediavortrag mit Peter von Sassen am Freitag, 2. November, ist bereits ausverkauft.

Donnerstag, 08.11.2018 Mitch Kashmar’s Blues Band

20.00 Uhr „World®s best Bluesharmonica & Band in Hemmingen“

Mitch Kashmar – 1960 in Santa Barbara / Kalifornien geboren – gehört international zu den Top 5 in Sachen Blues-Harmonica. FrĂŒher mit seiner renommierten Bluesband „The Pontiax“ auf Tour, ist er heute unter eigenem Namen auf unzĂ€hligen Festivals weltweit als charismatischer SĂ€nger und begnadeter Bluesharpspieler zu Gast.

Im Jahr 1999 prĂ€sentierte er sein Solo-Debut „Crazy Mixed-Up World“, das ihn als originellen Songschreiber, soliden SĂ€nger und als einen der wirklich spannenden Vertreter der Gattung „Blues- und Jazzharmonika Spieler“ zeigt. Sein Ton auf der Mundharmonika ist einfach umwerfend und stellt ihn in eine Liga zusammen mit z.B. Charlie Musselwhite oder Little Walter. Seit einiger Zeit ist Mitch Kashmar als Harmonikaspieler der Gruppe „WAR“ unterwegs – hier war er z.B. zu einem Reunion-Konzert mit Eric Burdon in London. Dieses beweist seine internationale Anerkennung.

Begleitet wird er seit vier Jahren von den „Blues & Boogie Kings“. Das sind drei der besten und meist beschĂ€ftigten europĂ€ischen Bluesmusiker, ihre Eleganz und enorme Spielfreude ist unvergleichlich: Jan Hirte (Gitarre), Niels von der Leyen (Piano) und Andreas Bock (Schlagzeug).‹Eine fantastische Band, die fĂŒr einen unvergesslichen und kurzweiligen Abend sorgen wird!

Eintritt: 22,-- / 18,-- Euro

Freitag, 16.11.2018 Fatih Çevikkollu

20.00 Uhr „FatihMorgana“ - Kabarett

„FatihMorgana“ ist eine Einladung zum Perspektivwechsel. Die Echokammer der RealitĂ€t lĂ€sst nur durch, was man hören will. Doch wer sich permanent in seiner WohlfĂŒhl-Filterblase bewegt, besorgt es sich stĂ€ndig selbst – möglicherweise befriedigend, aber ist es auch befruchtend?‹Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten. Wenn die Welt verrĂŒckt spielt und in Angst und Hysterie verfĂ€llt, braucht es jemanden, der sie wieder gerade rĂŒckt. Sein sechstes Solo-Programm widmet Fatih Çevikkollu dem Schein und dem Sein. Den Nachrichten und den Fake-News. Den Nullen und den Einsen.

RĂŒckt die ganze Welt nach rechts? Werden wir islamisiert? Was macht die Digitalisierung mit uns? Çevikkollu ruft in die Kammern hinein und sticht die Nadel in die Blasen. Die Aufteilung von InlĂ€ndern und AuslĂ€ndern war gestern. Heute unterscheiden wir zwischen digitalen Eingeborenen und digitalen Migranten. Es gibt weltweit mehr Zugang zum Netz als zu Toiletten. Es ist also leichter online zu gehen, als aufs Klo. Aber wer rettet uns vor dem Shitstorm?‹„FatihMorgana“ - Nichts ist, wie es scheint! Kommen Sie rein! Sehen Sie den Phrasendreschern aufs Maul! Schauen Sie den HĂŒtchenspielern auf die Finger! Achten Sie auf die Tricks! Und vergessen Sie nicht, Sie haben immer die Wahl.

Eintritt: 20,-- / 17,-- Euro

Freitag, 23.11.2018 Cody Stone

20.00 Uhr „Gadget & Magic“ – Zauberkunst

Sympathisch-nahbar, zuweilen frech und dennoch unglaublich liebenswert – das ist Cody Stone.‹In seiner Show verknĂŒpft er verrĂŒckte Ideen und kuriose GegenstĂ€nde mit außergewöhnlicher Gadget- Magie. Seien es nutzlose oder total praktische Dinge, technische Spielereien oder scheinbar simple AlltagsgegenstĂ€nde: Cody Stone versteht es, sie mit origineller Zauberkunst zu vereinen. Eine Mischung aus High-Tech und Illusion. IPads und iPhones sind fĂŒr den Digital-Native-Magier alltĂ€gliche GerĂ€te.

Es geht noch viel abgefahrener. Cody Stone lĂ€sst z. B. Drohnen mit Licht- und Lasereffekten zwischen seinen leeren HĂ€nden erscheinen, versucht sich wie ein Roboter auseinander zu bauen und wagt die Flucht aus einer Zwangsjacke, wĂ€hrend er die Balance auf dem High-Tech-Einrad „Solowheel“ hĂ€lt.‹Bei so vielen technischen Spielereien kriegen MĂ€nner glĂ€nzende Kinderaugen und mit seiner charmanten Art lĂ€sst er die Frauenherzen höher schlagen.

Ein magischer Abend, an dem es nicht nur viel zu staunen, sondern auch zu lachen gibt. Lassen Sie sich faszinieren von den Gadgets, verblĂŒffen durch die Illusionen und verzaubern von Cody Stone.

Eintritt: 20,-- / 17,-- Euro

Mittwoch, 28.11.2018 ONKeL fiSCH

20.00 Uhr „ONKeL fiSCH blickt zurĂŒck“ – Comedy

Der satirische JahresrĂŒckblick mit dem Wichtigsten Witzigsten aus 2018. Von der Kurzstrecke fĂŒrs Radio geht’s am Ende des Jahres wieder auf lange Tour durch die Theater der Republik. Adrian Engels und Markus Riedinger, alias ONKeL fISCH, feiern die unfassbaren Sternstunden 2018. Der gesammelte Donald-Trump-Wahnsinn, die GroKo am Rande des Nervenzusammenbruchs, die friedens- stiftende Winterolympiade in einem der beiden Koreas, Brexit-Verhandlungen all-exclusive, der etwas unĂŒbersichtliche Syrien-Krieg und die fantastische, dopingfreie Fußball WM in Russland.

Dieser JahresrĂŒckblick ist anders, denn die beiden Bewegungsfanatiker von ONKeL fISCH prĂ€sentieren 365 Tage in 90 atemlosen Minuten: Hier wird nach Herzenslust gespottet, gelobt, geschimpft, gesungen und getanzt. Action-Kabarett direkt aus den kreativen Köpfen zweier preisgekrönter und erfahrener „Meister der Kleinkunst“ (Main Echo).

Adrian Engels und Markus Riedinger haben seitdem nicht nur hunderte BĂŒhnen in ganz Deutschland abgerissen, sondern auch Radiohörer mit tausenden Sketchen begeistert und Fernsehsendungen (u.a. Nightwash und Stratmann‘s) bereichert, geschrieben und selbst produziert.‹ONKeL fiSCH erhielten 2017 den Deutschen Kabarett-Preis und den „Gaul von Niedersachsen“.

Eintritt: 20,-- / 17,-- Euro

Kartenvorverkauf bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder aufwww.bauhofkultur.de


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden