Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bambus brennt: Feuerwehr verlegt 100 Meter Schlauch

Völksen.

Die Freiwillige Feuerwehr Völksen löschte heute Mittag einen Vegetationsbrand auf einem Grundstück in der Straße „In den Heldern“. In dem Garten eines Einfamilienhauses war kurz vor 13 Uhr ein Bambusstrauch in Brand geraten, das Feuer drohte, auf eine benachbarte Koniferenhecke über zu springen. Das Wohngebiet ist verwinkelt und die Einsatzkräfte mussten fast 100 Meter Schlauch verlegen, um bis zum Brand durchzudringen. Dennoch konnte durch den Einsatz von Löschschaum Schlimmeres verhindert werden: Das Feuer blieb auf den Bambus beschränkt. Die Hausbesitzerin wurde bei dem Brand leicht am Arm verletzt.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden