Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handfester Streit auf der Autobahn

Standardbild.

Region.

Am Freitag gegen 15,20 Uhr sind ein Audi- und ein BMW-Fahrer nach einem Auffahrunfall auf der Bundesautobahn (BAB) 2 bei der Gemarkung Auetal in einen handfesten Streit geraten. Angeblich ist eine Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung der Männer im Alter von 48 und 32 Jahren vorausgegangen - Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf der BAB 2 in Richtung Berlin, kurz vor dem Parkplatz Schafstrift. Aufgrund des einer Baustelle und einer damit verbundenen Fahrbahnverengung geschuldeten z√§hflie√üenden Verkehrs scherte der 48-J√§hrige mit seinem schwarzen Audi A6 Avant vor dem schwarzen 5er BMW des 32-J√§hrigen auf der mittleren Fahrspur ein und bremste dann seinen Wagen abrupt ab - so die bisherigen Erkenntnisse. Anschlie√üend fuhr der BMW auf den Vordermann auf. Laut der weiteren bisherigen Erkenntnisse soll der 32-J√§hrige im weiteren Verlauf aus seinem BMW ausgestiegen sein, die Fahrzeugt√ľr des Audi aufgerissen, den 48-J√§hrigen verbal attackiert und ihn dabei auch mit dem Handr√ľcken im Gesicht getroffen haben. Hieraus soll sich wiederum ein Gerangel der beiden, zun√§chst im Audi und schlie√ülich auch auf der Fahrbahn, gepaart mit weiteren verbalen Beleidigungen und letztlich auch Besch√§digungen, entwickelt haben.

Als Hintergrund vermutet die Polizei folgendes Szenario: Beide Autofahrer waren auf der BAB 2 in √∂stliche Richtung unterwegs gewesen und erstmals an einer Baustelle im Raum Nordrhein-Westfalen aufeinander aufmerksam geworden. Im Rahmen ihrer Weiterfahrt kam es schlie√ülich zu wechselseitiger N√∂tigung und Stra√üenverkehrsgef√§hrdung - unter anderem dichtes Auffahren, Rechts√ľberholen - das schlussendlich in dem Auffahrunfall kurz vor dem Autobahnparkplatz  und dem Gerangel beider Autofahrer gipfelte. Um den Ablauf des Geschehens zu rekonstruieren, bittet die Autobahnpolizei Zeugen, die zur Aufkl√§rung beitragen k√∂nnen, sich unter der Rufnummer 0511 - 1098930 zu melden.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden