Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Feuerwehr rettet Baby

Einsatz für die Feuerwehr am Kinderspielkreis.

Bild 1 von 2

Wennigser Mark.

Zu einer besonderen Hilfeleistung wurde heute die Ortsfeuerwehr Wennigser Mark alarmiert. In einem PKW am Corvinus-Zentrum hatte die Zentralverriegelung verrückt gespielt und ein sieben Monate altes Baby in einem VW eingeschlossen. Nachdem die Mutter ihr Kind im Kindersitz auf dem Rücksitz angeschnallt hatte und die Beifahrertür des Auto zumachte, verriegelte das Auto plötzlich. Der Schlüssel des Fahrzeugs lag zu diesem Zeitpunkt im Fahrzeug neben dem Kind. Die Mutter konnte das Auto nicht mehr öffnen und alarmierte die Feuerwehr. Am Einsatzort konnte nach kurzer Erkundung die hintere Seitenscheibe schnell und vorsichtig eingeschlagen, das Glas entfernt, das Auto geöffnet und das Baby befreit werden. Nach der Rettung konnten Mutter und Kind beruhigt werden. Im Einsatz waren sechs Kameraden.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden