Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hund "Chico" soll eingeschläfert worden sein

Region Hannover.

Update, 16.20 Uhr: Die Stadt Hannover hat in einer Presseerklärung bestätigt, dass der Hund eingeschläfert wurde. Nähere Informationen will die Stadt Hannover im Laufe des Nachmittags bekanntgeben.

...

Der Staffordshire Terrier "Chico" soll laut Medienberichten bereits am Montag eingeschläfert worden sein. BILD berichtete, dass der Mischling gegen 13.30 Uhr in der Tiermedizinischen Hochschule Hannover getötet worden sein. Chico hatte in Hannover seinen Halter (27) und die Mutter des Halters in der Wohnung zu Tode gebissen. 


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden