Anzeige

 

 

Anzeige

 

 

Anzeige
Anzeige

Tannenbäume brennen lichterloh - und alle finden es gut

Bild 1 von 15

Bennigsen.

Erstmals lud die Freiwillige Feuerwehr Bennigsen am gestrigen Freitag zum Weihnachtsbaum-Verbrennen ein. Das Spektakel ließen sich rund 500 Besucher nicht entgehen. Mehr als 40 Bäume wurden von Bennigsern mitgebracht, die die Feuerwehr ab 17 Uhr verbrannte.

Ortsbrandmeister Patrick Rokahr ist von der Ressonanz aus der Bevölkerung begeistert: "Damit hätten wir nicht gerechnet." Ob es eine Wiederholung geben wird, ist bisher nicht klar: "Darüber haben wir uns noch keine Gedanken gemacht."

Neben dem Verbrennen der Weihnachtsbäume, hielt die Feuerwehr Essen und Getränke für große und kleine Besucher bereit. Die jungen Gäste konnten sich außerdem über ein Lagerfeuer und kostenlose Marshmallows freuen.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden