Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

99er Narren begehen Generalprobe vor großer Prunksitzung

Bild 1 von 33

Anzeige

Barsinghausen.

Bereits morgen geht sie los, die 15. große Karnevalssitzung der 99er Narren aus Eckerde in der Aula der Adolf-Grimme-Schule (AGS). Und schon heute durften die Senioren der Stadt Barsinghausen der großen Generalprobe beiwohnen - und die hatten eine Menge Spaß am närrischen Treiben auf der Bühne.

Moderiert wurde die Karnevalsparty von Bianka Pardey und Holger Heine, die einen Programmhöhepunkt nach dem anderen ansagten und das Publikum nicht lange zu Applaus für die Darbietungen auffordern mussten.

Seit 1999 gibt es die sogenannte fünfte Abteilung der Ortsfeuerwehr Eckerde, die sich damalig zum Erhalt und zur Förderung von Frohsinn und Geselligkeit gegründet hatte. Und davon gab es selbst bei der Generalprobe eine ganze Menge. Die Senioren der Stadt ließen sich nicht zwei Mal bitten und feierten kräftig mit.

Das Bühnenprogramm sorgte mit toller Musik, schönen Tanzeinlagen, lustigen Sketchen und Büttenreden für jede Menge Highlights, die bis in die hinterste Reihe für gute Laune sorgten. Wolfgang Pardey ist der Präsident der rund 50 Mitglieder starken Narrenabteilung und war gemeinsam mit seinen Vereinsfreunden absolut zufrieden mit der Generalprobe und der bisherigen Karnevalssaison.

Wie immer durften die Senioren und ihre Begleiter übrigens kostenlos an dieser Probe teilnehmen. Das ist schon eine lange Tradition bei den Eckerder Narren, für die das Ganze auch ein kleiner Gradmesser für die große Sitzung am morgigen Samstagabend ist.

Nach der gelungen Probe freuen sich alle Narren nun auf die morgige große Prunksitzung. Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und gerne an der großen Karnevalssitzung teilnehmen möchte, muss sich bis zum nächsten Jahr gedulden, denn die diesjährige Feier ist leider bereits ausverkauft.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden