Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Baumfällungen sorgen für kurzeitige Schließung der Buchte

Rethen.

In der kommenden Woche beginnen die Vorbereitungen zum Neubau des gemeinsamen Feuerwehrgebäudes der Ortswehren Gleidingen und Rethen. Um Platz für das Gebäude zu schaffen, sind auf dem Grundstück Braunschweiger Straße 4 Baumfällungen und Heckenrückschnitte notwendig. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am 15. Januar und dauern etwa eine Woche.

Ein Erhalt der Bäume beziehungsweise der Baumstrauchhecke ist nicht möglich, da sich die Bäume direkt im Bereich des Baufeldes befinden und durch die erforderlichen Erdarbeiten das Wurzelwerk so massiv geschädigt und beeinträchtigt wird, dass eine Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben wäre. Für die Dauer der Arbeiten bleibt der Kinder- und Jugendtreff „Buchte“ geschlossen.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden