Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zu zwei Einsätzen rückten die Ortsfeuerwehren am Dienstag aus

Anzeige

Laatzen. Heute Morgen gegen 6.30 Uhr kam es auf der glatten Bundesstraße 6 in Höhe IKEA (von Sarstedt kommend Richtung Hannover) zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Personenwagen und leicht Verletzten. Die Ortsfeuerwehr Laatzen wurde gegen6.45 Uhr alarmiert um ausgelaufene Betriebsstoffe abzustreuen. Außerdem klemmten die Helfer die Batterien ab. Acht Feuerwehrleute waren mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug bis 7.30 Uhr vor Ort im Einsatz.

Anzeige

Um 17.25 Uhr rückten dann die Retter der Ortsfeuerwehr Rethen zu einem Feuer in der Burgstraße aus. In der Nähe zur Schule brannte ein Container. Um 17.34 Uhr meldeten die ehrenamtlichen Helfer der Feuerwehr bereits "Container wird gelöscht, weitere Kräfte nicht erforderlich". Um 17.45 Uhr konnte die Einsatzstelle in der Ortsmitte wieder verlassen werden, die Feuerwehr Rethen rückte ein.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden