Anzeige
Anzeige
Anzeige

Feuerwehr-Osterhase macht in Gleidingen die Runde

Der Osterhase (Nick André Paul) füllt das Osternest (im Hintergrund Miriam Dreblow (l.) und Steffen Dreblow. Foto: Nadine Weske.

Bild 1 von 2

Gleidingen. Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen, so auch bei der Kinder- und Jugendfeuerwehr der Ortsfeuerwehr Gleidingen. Viele Gleidinger Bürger trauten am Karfreitag ihren Augen nicht, als das Mannschaftstransportfahzeug (MTF) der Ortsfeuerwehr beladen mit dem Osterhasen durch Gleidingen seine Runden drehte und coronakonform Osternester füllte.

Anzeige

Grund hierfür war die Osteraktion der Kinder- und Jugendfeuerwehr, welche durch den Jugendfeuerwehrwart Steffen Dreblow, der Kinderfeuerwehrwartin Miriam Dreblow sowie den Betreuern ins Leben gerufen wurde. Bereits vor einigen Wochen wurde den Mitgliedern der entsprechenden Abteilungen eine Papiertüte mit Utensilien sowie der Bauanleitung zum Bau eines Osternestes überreicht, mit dem Hinweis, dass bei fristgerechter Fertigstellung und Positionierung des Nestes vor dem Haus der Osterhase kommen und es füllen würde. Gesagt getan. Viele Mitglieder bauten in Heimarbeit Osternester mit den verschiedensten Motiven und stellten es für den Osterhasen gut zugänglich vor die Tür. Dieser ließ es sich dann natürlich auch nicht nehmen die Mitglieder für ihren Fleiß zu belohnen und füllte die Nester mit Gummibären, Schokolade und natürlich einer Spielzeug-Feuerwehrfigur.

Eine Aktion die nicht nur bei den Mitgliedern der Kinder- und Jugendfeuerwehr gut ankam. Viele Bürger machten von dem Osterhasen im Feuerwehrfahrzeug Fotos oder beobachteten das Treiben beim Verteilen der Leckerein. Einfach eine tolle Aktion für die Kinder und Jugendlichen in der aktuellen Zeit, so eine Mutter.

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden