Anzeige
Anzeige
Anzeige

Termine und Meldungen

Region.

Wennigsen. Der ADFC Wennigsen/Barsinghausen lädt zum Radlertreff am Donnerstag, 29. Oktober, ein. Beginn in der Pinkenburg in Wennigsen ist um 19.30 Uhr. Mit Blick auf steigende Infektionszahlen wurde entschieden, den fĂĽr Oktober geplanten Reisevortrag zu verschieben. 

Gehrden. Das Bürgerservicebüro im Gehrdener Rathaus arbeitet aufgrund der Corona-Pandemie zukünftig an Samstagen (grundsätzlich der erste Samstag im Monat) ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache. Die Termine sind telefonisch unter 05108 6404 -313, 6404-314 oder 6404-315 zu vereinbaren. Die Kunden werden zum Termin an der Rathaustür abgeholt.
Die nächste Samstagsöffnung ist am 07.11.2020 von 10 bis 12 Uhr.

Gehrden. Gehrdener Bauernmarkt wird wegen Reformationstag vorverlegt
In der 44. Kalenderwoche findet der Gehrdener Bauernmarkt nicht am Samstag, dem 31.10.2020 (Reformationstag) statt, sondern bereits am Freitag, dem 30.10.2020.
Es gelten die gewohnten Marktzeiten (8:00 Uhr bis 12:30 Uhr).

Barsinghausen. Am 25.10 findet jeweils um 18 Uhr und um 19 Uhr eine musikalische Andacht in der Klosterkirche statt. In diesem Monat ist die Sopranistin Carolin Jurkat zu Gast und wird mit dem Kirchenmusiker Ole Magers ein erbauendes Programm präsentieren.
Die Rahmung des Hauptprogrammes übernehmen Werke von J.S. Bach und J. Haydn, die in ihre Mitte einige unbekanntere Werke von Schütz, Händel, Grandi und Sturm nehmen. Der musikalische rote Faden ist ein sehr positiv-bestärkender, der durch das Werk von Schütz "O süsser, o freundlicher" auch in eine ganz zarte Richtung ausweicht. Auch die Vielfalt der Klangfarben spielt in dieser Andacht eine große Rolle. Neben Orgel und Klavier kommt dieses mal auch ein Spinett, ein Verwandter des Cembalos, zum Einsatz und gibt so der Musik von Schütz und Grandi eine ganz besondere Note. Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie, sich für die Andachten vorab anzumelden! Dieses können sie bei Martina Blume (martinablu@me.com) und Adelhaid Hennies (adelhennies(at)web.de)

Weetzen. Die Stadtteilbücherei Weetzen wird aus betrieblichen Gründen bis auf weiteres vormittags geschlossen bleiben. Die Öffnungszeiten am Nachmittag bleiben unverändert.
Aktuelle Ă–ffnungszeiten:  Montag:    16.30 – 18.30 Uhr, Mittwoch:    16.30 – 18.30 Uhr.

Hohenbostel. Die Siedlergemeinschaft Hohenbostel- Bördedörfer bietet Lehrgänge für „Baumschnitt an Ziergehölzen und Obstbäumen“ an. Die Lehrgänge finden am Samstag, 31. Oktober, um 10 Uhr und 14 Uhr statt. Um 10 Uhr bei Familie Waldmann, Hohenbostel, Im Grunde 3, um 14 Uhr bei Familie Fiechel, Wichtringhausen, Wichmarstr. 37. Die Lehrgänge werden von Frau Gromoll durchgeführt. Alle Mitglieder und Gäste sowie Interessenten sind eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Lehrgänge werden unter Beachtung der Corona-Vorschriften durchgeführt. Anmeldungen nimmt H. J. Tilgner unter 05105/9675 entgegen.

 

Evestorf. Die für den 29. Oktober geplante Ortsratssitzung in Evestorf fällt aufgrund der Corona-Pandemie aus.

Rethen. Der Kompostplatz der Stadt Laatzen in Rethen bleibt am Montag, 26. Oktober, geschlossen. Durch verschiedene Streikaktionen und Corona-bedingte Einschränkungen gibt es derzeit Engpässe bei der Container-Leerung durch die AHA. Ab Donnerstag, 29. Oktober, soll die Anlieferung wie gewohnt wieder möglich sein.

Wennigsen. Der VVV stellt vorerst seine Vereinsaktivitäten ein. Aufgrund der stetig steigenden Anzahl von Corona-Infizierten in Wennigsen und der Region sagt der Verein den für den 31. Oktober in Bredenbeck geplanten Reisebericht über die Transsibirische Eisenbahn ab. Bei einer positiven Entwicklung wird dieser Vortrag selbstverständlich nachgeholt. Auch die monatlichen Stammtische in der Pinkenburg werden vorläufig ausgesetzt.

Barsinghausen. Am Reformationstag (Samstag, 31.10.). ist es wieder soweit und die Bunte Tüte öffnet ihre Türen. Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren sind in das Gemeindehaus der Petrusgemeinde (Langenäcker 40) eingeladen. Unter dem Motto Indoorspielplatz verwandelt das Team aus Jugendlichen und Erwachsenen das Gemeindehaus in der Zeit von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr in eine abwechslungsreiche Spielearena. Dieses Mal werden Spiele aus den vergangenen 500 Jahren kennengelernt und gespielt. Für jede und jeden ist etwas dabei. Gestartet wird mit einem gemeinsamen Frühstück in Form einer Müslibar. Den Rahmen der Bunten Tüte bildet immer eine kleine Liturgie. Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben. Allerdings wird darum gebeten eine Mund-Nasen-Bedeckung dabei zu haben.
Fragen und Anmeldungen bitte an Diakonin Katrin Wolter (katrin.wolter@evlka.de). Die Teilnehmendenanzahl ist dieses Mal aufgrund der Corona-Pandemie begrenzt.

 

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden