Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Eckhard Scholz lobt Kommunalpolitiker

Eckhard Scholz, unterlegener Kandidat um das Amt des Oberb√ľrgermeisters in Hannover, hat von seinen Erfahrungen aus dem Wahlkampf berichtet.

Laatzen.

Der neue Stadtverbandsvorsitzende Peter Friedsch begr√ľ√üte zum diesj√§hrigen Neujahrsempfang der CDU-Laatzen alle Anwesenden mit guten W√ľnschen f√ľr das neue Jahr. Er freute sich √ľber mehr als 40 anwesende G√§ste, unter denen auch der Laatzener B√ľrgermeister J√ľrgen K√∂hne, der Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Christoph Dreyer, die Regionsabgeordnete Angelika Rohde und viele Ratsmitglieder waren. 

Als prominenten Redner konnte Friedsch in diesem Jahr Eckhard Scholz, den OB-Kandidaten der CDU in Hannover gewinnen, der mit großem Applaus empfangen wurde.

Scholz berichtete sehr anschaulich von seinen Erfahrungen beim Wahlkampf in Hannover.  Sein Fazit:. ‚ÄěDie Kommunalpolitik ist der einzige Bereich der Politik, in der der W√§hler ganz direkt Einflu√ü nehmen kann.‚Äú F√ľr ihn sei es unbegreiflich, dass die Wahlbeteiligung gerade hier so gering sei. Er bedankte sich bei den vielen Ehrenamtlichen, die in diesem Bereich arbeiten. Sie seien direkt vor Ort und m√ľssten sich w√§hrend der Mandatszeit den Unmut √ľber die Bundes- und Landespolitik anh√∂ren und sich daf√ľr rechtfertigen. ‚ÄěVor ihnen ziehe ich den Hut!‚Äú, so Scholz. 

In Hannover habe er eine Aufbruchstimmung in der CDU erlebt, die auch ihn befl√ľgelt habe. Vor allem nachdem in sein Team mehr Frauen aufgenommen wurden , brachte dies eine neue Energie. Er bedankte sich vor allem bei seiner ebenfalls anwesenden Ehefrau f√ľr die Unterst√ľtzung.  ‚ÄěHinter einem starken Mann seht immer auch eine starke Frau!!‚Äú


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden