Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wenn Eltern sich trennen. Gruppenangebot für Kinder

Symbolfoto: Pixabay

Laatzen.

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich für die Kinder vieles. Sie suchen nach Antworten und Umgang mit Gefühlen wie Wut, Angst, Trauer und Schuld.

Die Familien- und Erziehungsberatungsstelle Ronnenberg der Region Hannover bietet in der Außenstelle Laatzen eine Gruppe für betroffene Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis 15 Jahren an, um die Kinder bei der Bewältigung ihrer Trennungserfahrungen zu unterstützen. In der Gruppe haben die Kinder die Möglichkeit, über die Veränderungen, die sich aus der Trennung oder Scheidung ergeben, zu sprechen und sich mit Gleichaltrigen auszutauschen. Unter Anleitung erfahrener Familienberater wird nach Wegen gesucht, wie es den Kindern trotz der Trennung ihrer Eltern gut gehen kann.

Die Gruppe trifft sich für insgesamt acht Termine immer donnerstags von 16 bis 17.30 Uhr in der Außenstelle Laatzen, Würzburger Straße 17, 30880 Laatzen.

Das erste Treffen ist für Donnerstag, 5. September, geplant.

Anmeldungen nimmt die Familien- und Erziehungsberatungsstelle Ronnenberg unter der Telefonnummer 0511- 61623630 entgegen. Das Angebot ist kostenlos.  

Weitere Informationen zu den Familien- und Erziehungsberatungsstellen gibt es unter www.hannover.de/FEB.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden