Anzeige
Anzeige
Anzeige

Polizeikommissariat Ronnenberg unter neuer Leitung

Das neue Leitungsteam des PK Ronnenberg: Oliver Müller (v.l.), Kathrin Priebe und Stefan Brüning.

Ronnenberg/Region. Das Polizeikommissariat (PK) Ronnenberg ist auch für Wennigsen, Gehrden und Hemmingen zuständig. Seit kurzem steht es unter einer neuen Leitung. Erster Polizeihauptkommissar Oliver Müller wird in Zukunft das Runder in die Hand nehmen.

Anzeige

Erst im November 2020 hatte Adolf Jeinsen das Kommissariat im Rahmen einer Personalentwicklungsphase übernommen. Müller war auch schon kommissarisch als Leiter in Leitungsfunktion. Die Zeit von Jeinsen war nun beendet, er kehrt in sein eigentliches Zuständigkeitsgebiet Hildesheim zurück und Müller übernimmt die Leitung. „Große Veränderungen wird es aber nicht geben, da wir schon in den letzten Jahren Verbesserungen angestoßen und umgesetzt haben“, erklärt Müller, „Darunter auch die Kommunikation mit den uns zugehörigen Dienststellen.“ Polizeihauptkommissarin Kathrin Priebe übernimmt von Müller die Leitung des Streifendiensts. Stefan Brüning bleibt als Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes Teil der Führung.

Durch die Corona-Zeit sei das PK Ronnenberg gut gekommen, berichtet Müller abseits vom Thema des Führungswechsels. Durch ein angepasstes Kohorten System bei der Diensteinteilung hätte sich Corona nicht in der Dienststelle ausbreiten können. Mit Blick auf den Herbst fühlen sich die Polizisten daher gut vorbereitet, sollten die Zahlen wieder steigen. Unter Corona sei ein erhöhtes Aggressionsverhalten bei einigen spürbar gewesen. Gewalt gegen die Beamten aus Ronnenberg hat es glücklicherweise nicht gegeben.

Anzeige
Anzeige