Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Helfer in Wennigsen, Gehrden und Hemmingen

Wennigsen/Gehrden/Hemmingen.

Ehrenamtliche Helfer haben sich in Wennigsen bereit erklĂ€rt, Einkaufsservice und andereHilfestellungen fĂŒr Risikogruppen zu leisten. Wer hier helfen möchte oder Hilfe braucht, erreicht die Helfer unter 0157-33774011 sowie einkaufshilfe.wennigsen@gmail.com. Die Telefonnummer ist erreichbar von Montag bis Samstag zwischen 10 und 14 Uhr, auch per WhatsApp, Telegram oder SMS. 18 Helfer sind derzeit registriert und bieten EinkĂ€ufe, ApothekengĂ€nge und Ă€hnliches an.

Zahlreiche Gehrdener Jugendliche aus der evangelischen und katholischen Jugend haben sich bereit erklĂ€rt, nach ihren zeitlichen Möglichkeiten und KrĂ€ften Einkaufsdienste oder andere Besorgungen/TĂ€tigkeiten fĂŒr betroffene Menschen zu ĂŒbernehmen. Das Angebot gilt fĂŒr alle Menschen aus Gehrden, gleich welcher Konfession. Die Aktion wird getragen und unterstĂŒtzt von der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde in Gehrden. Eine Kontaktaufnahme bei Bedarf wird unter der Rufnummer 0178-8459166 ĂŒber Felicitas Butzer erbeten.

Die BĂŒrgerstiftung Hemmingen will mit ihrem Projekt „Nachbarn helfen Nachbarn“ vor allem Ă€ltere Menschen unterstĂŒtzen, die angesichts der Corona-Krise nicht alleine zurechtkommen. Insbesondere geht es darum, den Einkauf von Lebensmitteln zu ĂŒbernehmen und Ă€hnliche Besorgungen zu erledigen. Dabei wird die Stiftung selbstverstĂ€ndlich die behördlichen Vorgaben beachten. FĂŒr das Projekt soll ein Netzwerk mit ehrenamtlichen Helfern aufgebaut werden, die möglichst ortsnah aktiv werden. Wer die Aktion unterstĂŒtzen will oder Hilfe benötigt, kann sich per Mail (info@nhn-hemmingen.de) oder telefonisch (Wolf Hatje, 05101-58118) bei „Nachbarn helfen Nachbarn“ melden.

Gehörlose und HörgeschĂ€digte, die einen Einkaufsdienst benötigen, können unter der Mailadresse birgit.sommerfeld@ronnenberg.de Kontakt aufnehmen. Das UnterstĂŒtzungsgesuch sollte den vollstĂ€ndigen Namen und die Adresse enthalten. Menschen, die zur Risikogruppe gehören oder mobil eingeschrĂ€nkt sind und einen Einkaufsdienst benötigen, können Kontakt ĂŒber obige Mailadresse oder unter 0511-260936874 aufnehmen. In Kooperation mit der Johannesgemeinde Empelde wird dann der Einkaufsdienst koordiniert.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden