Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kreisschützenverband Deister-Leine hat ein neues Ehrenmitglied

Friedhelm Dreier ist neues Ehrenmitglied.

Bild 1 von 35

Anzeige

Ronnenberg/Wennigsen/Barsinghausen/Gehrden/Arnum.

Mit einem beeindruckenden Fahneneinmarsch aller angeschlossenen Vereine wurde heute die 65. Delegiertenversammlung des Kreisschützenverbandes Deister-Leine eröffnet. Kurz nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Peter Nolte fand gleich ein weiterer Höhepunkt im Ronnenberger Gemeinschaftshaus statt: Die Ehrungen.

Mit sportlichen Verdienstnadeln wurde der Nachwuchs ausgezeichnet: KSV (Kreisschützenverband) Bronze Nela Perau, Max Oesterreicher, Till Bähre, Emily Goldmann und Julian Friedrichs. Bodo Drews erhielt die Goldene Verdienstnadel. Renate Rode aus Kirchdorf freute sich über ihre Ernennung zur Oberschießsportleiterin.

Die Verdienstnadeln rund um das Schützenwesen: KSV Silber Susanne Albrecht, KSV Gold Anke Heuer, Stefan Groß und Karl-Heinz Witt. Weiter ging es mit den Auszeichnungen im NSSV (Niedersächsischer Sportschützenverband): Silber Dieter Stoffregen und Bettina Meier, Gold Wolfgang Schulze, und die silberne Präsidentennadel erhielten Rolf Wohltmann, Sigrid Otto sowie Issy Richter.

Anschließend stand eine Ehrung an, bei der sich die Anwesenden von ihren Stühlen erhoben: "Nach 20 Jahren aktiver Mitarbeit im KSV-Vorstand hat sich Friedhelm Dreier entschieden, aus Altersgründen nicht mehr zu kandidieren. Der Gesamtvorstand hat beschlossen, ihm die KSV-Ehrenmitgliedschaft zu übertragen", so Peter Nolte. Dann überreichte er Friedhelm Dreier die Ehrenurkunde, der sich mit einer kleinen Rede bedankte.

Bei den anschließenden Wahlen wurde  der 1. Vorsitzende mit einer Enthaltung in seinem Amt bestätigt, auch bei den anderen Wahlen gab es keine Überraschungen. Peter Nolte hatte noch ein paar Informationen dabei: "In unseren 17 angeschlossenen Vereinen konnten wir unsere Mitgliederzahlen halten, wir zählen insgesamt rund 1.700 Mitglieder. Zur Zeit befinden wir uns mitten in den Kreismeisterschaften, Ende Mai freuen wir uns dann auf das Finale im Kreiskönigsschießen." Der nächste Kreisschützenfesttag findet am 19. August im Barsinghäuser Zechensaal statt.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden