Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

PKW fährt gegen Mauer in Hiddestorf, Fahrer lebensgefährlich verletzt

Bild 1 von 7

Hiddestorf/Hemmingen.

In Hiddestorf ist ein 73-jähriger Mann an der Ihmer Straße gegen eine Mauer gefahren und hat sich dabei lebensgefährlich verletzt.

Der Mann hat vermutlich krankheitsbedingt die Kurve mit seinem Fahrzeug nicht richtig genommen und ist stattdessen geradeaus in ein parkendes Auto hineingefahren. Er hat sich mit seinem Fahrzeug um 90 Grad gedreht und ist gegen die Mauer geprallt.
Zwei sich in der Nähe befindliche Mitglieder der Ortsfeuerwehr leisteten bis zum Eintreffen der weiteren Rettungskräfte erste Hilfe. Dann wurde der Fahrer schwerverletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. 

Durch den Aufprall wurde der Tank des Fahrzeugs beschädigt, Benzin ist ausgelaufen.

Da der Fahrer nicht eingeklemmt war, konnten die Ortsfeuerwehren Arnum und Hemmingen-Westerfeld wieder einrücken. Die Ortsfeuerwehr Hiddestorf/Ohlendorf streute auslaufende Betriebsstoffe ab und stellte den Brandschutz sicher.

Die Straße war vorübergehend gesperrt. Anliegen durften passieren.

 


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden