Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

An Ostern zurück ins Mittelalter?

Standardbild.

Arnum.

Der Pattenser Unternehmerkreis „Power“ veranstaltet am 20. April bis 22. April das „Mittelalterliche Osterspektakulum zu Hemmingen“ im Freibad Arnum.

Das nordische Marktvolk kommt zum 6. Mittelalterlichen Osterspektakel nach Arnum. Dieses Mal können sich die kleinen Gäste auf ein großes Kinderangebot freuen. Zu Ostern geht es zurück ins Mittelalter. Besucher können auf dem Marktplatz eine andere Zeitepoche erkunden. Traditionelle Musik und spektakuläre Schaukämpfe sorgen für eine gute Atmosphäre. Auch in diesem Jahr werden wieder eine Vielzahl von Händlern, Handwerkern, Rittern und Knappen ihren Weg nach Hemmingen antreten. Besucher können einem Kunsthandwerker bei seiner Arbeit zu sehen oder dem Töpfer helfen, seine Ware herzustellen. Viele weitere Aktivitäten werden das Geschick und Können der Besucher herausfordern. Mit bis zu 30 Ausstellern wird ein breites Angebot für Groß und Klein geboten. Hinzu kommen große Heerlager, die Ihnen das Leben im Mittelalter näherbringen.

Zu folgenden Zeiten öffnen die Bewohner des Marktes die Pforten:

Samstag, 20. April, von 12 Uhr bis 22 Uhr
Sonntag, 21. April, von 11 Uhr bis 22 Uhr
Montag, 22. April, von 11 Uhr bis 18 Uhr

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Deftige sowie herzhafte Speisen, Met, Bier und Wein werden in der Taverne und im Gasthaus nach alten Rezepturen frisch zubereitet und können vor Ort genossen werden. Der Bäcker bereitet seine Köstlichkeiten direkt auf dem Markt zu. London Pipe Major, Ronny Bromhead, mit der Band "Nae Borra" und "Oropher - des Teufels Brut" werden für die musikalische Unterhaltung sorgen. "NaeBorra“ wird auf alt-schottischer Art mit ihren Bagpipes für gute Stimmung sorgen und haben bereits bei der Queen vorgespielt. Sie werden an der Taverne und auf der Bühne bei jedem Gast für ausgelassene Stimmung sorgen. Beim traditionellen Kampftraining für die Verteidigung des Heerlagers, werden die Besucher Zeuge eines extravaganten Spektakels. Oder sie testen einfach selber ihre Fertigkeiten beim Bogenschießen oder Speerwerfen. Für die kleinen Gäste bieten die Aussteller eine Vielzahl von Aktionen. Vom Kinderschminken über Körbe basteln, historisches Kinderkarussell bis hin zur Knappenschule, für jeden ist etwas dabei. 

Durch eine spektakuläre Feuershow am Samstag und Sonntag jeweils um 18 Uhr und 20.30 Uhr wird den Besuchern warm ums Auge- Mit nur einem Schritt können sie die Zeit des Mittelalters in all seinen Facetten erleben. Gegen einen kleinen Obolus können Besucher den Mittelalterlichen Markt besuchen.

Samstag, Sonntag und Montag:

Erwachsene fünf Euro

Gewandete vier Euro

Kinder bis 16 Jahre frei.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden