Anzeige
Anzeige
Anzeige

„Perspektive Innenstadt“ - 345.000 Euro Förderung für Gehrden

Gehrden. SPD-Regionalministerin Birgit Honé hat die geförderten Projekte des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt!“ bekanntgegeben. Insgesamt erhalten 207 Kommunen nach Einwohnerzahl gestaffelt knapp 117 Millionen Euro aus EU-Coronahilfen. Da sich nicht alle niedersächsischen Kommunen beteiligt haben, konnte das Budget der einzelnen Bescheide sogar erhöht werden. Gehrden erhält dabei 345.000 Euro Förderung.

Anzeige

Claudia Schüßler, SPD-Landtagsabgeordnete für Gehrden, freut sich sehr über die Förderung: „Wir wollen die Innenstädte für alle Menschen attraktiv halten. Mit den Fördermitteln können wir nun vor Ort sinnvolle Projekte umsetzen. Als Landtagsabgeordnete habe ich bereits vor den Ferien Kontakt mit allen Betroffenen aufgenommen. Nun ist es an der Zeit, dass die Stadt zügig ein Konzept mit allen Beteiligten erarbeitet.“

Die geförderten Maßnahmen leisten dabei einen auch einen Beitrag für den örtlichen Einzelhandel, betont Schüßler: „Die Geschäfte und Gaststätten in unserer Stadt haben stark unter der Corona-Zeit gelitten. Mit den Mitteln des Sofortprogramms locken wir wieder mehr Menschen in die Innenstadt und helfen der lokalen Wirtschaft bei der Erholung.“

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden