Anzeige
Anzeige
Anzeige

Feuerwehr beseitigt umgestürzte Bäume

Foto: Stadtfeuerwehr Laatzen.

Bild 1 von 2

Laatzen. Die Ortsfeuerwehr Laatzen wurde heute Nachmittag gegen 15.40 Uhr zu einer umgestürzten Pappel alarmiert. Auf dem Wanderweg nahe bzw. unterhalb der Brücke zum Wasserwerk blockierte der Baum den Weg in voller Breite. Mit einer motorbetriebenen Kettensäge wurde der Baum zerlegt und dann am Rand abgelegt.

Anzeige

Gegen 16.40 Uhr war der von vielen Bewohnern genutzte Wanderweg an der Leine entlang zwischen Grasdorf und Alt Laatzen wieder frei begehbar. Beim Einrücken kam die Meldung eines weiteren umgestürzten Baumes, nun in Richtung Süden hinter dem Fußballplatz. Hier konnten zwei Einsatzkräfte mit Muskelkraft die Zweige auseinanderziehen und dann in den nahen Büschen ablegen. Gegen 16.20 Uhr rückten die sechs Feuerwehrmänner mit ihrem Hilfeleistungslöschfahrzeug wieder ein.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@leine-on.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden